Pressestelle

CornTec GmbH
Lohberg 10a
49716 Meppen

Tel: 0 59 31 / 88 38 7 - 0
Fax: 0 59 31 / 88 38 7 - 30
eMail: presse@corntec.de

27. März 2019

Fachvortrag TRAS 120

Fachvortrag bei Corntec informierte am 13.03.2019 über TRAS 120

Über neue Sicherheitsanforderungen für Biogasanlagen informierten (v.l.) Corntec Geschäftsführer Thomas Pieper und die Referentin Darcy Quittkat.

Artikel in der Meppener Tagespost vom 27.03.2019

Twist. Immissionsschutz und Anlagen- sicherheit waren Schwerpunktthemen einer Informationsveranstaltung im Corntec-Service Center in Twist. Expertin Darcy Quittkat informierte die teilnehmenden Landwirte und Biogasanlagenbetreiber über die neuen sicherheitstechnischen Anforde- rungen an Biogasanlagen laut der Technischen Regel der Kommission für Anlagensicherheit (TRAS 120), die Ende 2018 in Kraft getreten ist.

 

„Das neue Regelwerk enthält Hinweise zu bei Biogasanlagen besonders relevanten Gefahrenquellen für die Sicherheits- auslegung der Anlagen“, beschreibt Quittkat die Inhalte der TRAS 120. Dazu seien grundsätzliche Anforderungen an Biogas- anlagen und besondere Anforderungen an bestimmte Anlagenteile wie zum Beispiel Fermenter-Abdeckung, Armaturen und mehr beschrieben. Zu den grundlegenden Anforderungen gehören solche an Brand- und Explosionsschutz, an erforderliche Schutzabstände sowie an die Betriebsorganisation einschließlich Alarm- und Notfallplan. Zu besonderen Anforderungen gehören insbesondere solche an Gärbehälter, Rohrleitungen sowie an die erforderliche zusätzliche Gasverbrauchseinrichtung wie die Notfackel oder an die Prozessleit- und Elektrotechnik. „So sind es unter anderem wiederkehrende Prüfungen und die Anlagen- dokumentation, welche die Biogasbetreiber zukünftig noch stärker in die Pflicht nehmen werden“, ist die Corntec-Mitarbeiterin überzeugt. Das neue Regelwerk enthält den Stand der Technik im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes (BImSchG).

 

Im Anschluss an den Fachvortrag wurden mögliche Sicherheitsmaßnahmen, wie zum Beispiel die Nachrüstung von pneumatischen Gasabsperr- klappen, diskutiert. So will das Unternehmen Corntec, welches bundesweit elf Biogasanlagen betreibt, all seine Anlagen mit einer Gasdrucküberwachung für die Gärbehälter nachrüsten.